Unsere Geschichte - Ljetnikovac Natali
Ljetnikovac Natali
Ljetnikovac Natali

Unsere Geschichte

Jede Geschichte ist auf ihre Art besonders. Unsere ist einzigartig und authentisch. Erleben Sie Ihre unerzählte Geschichte im Palace Natali. Besuchen Sie das Palace Natali, finden Sie Muße und Zeit, die nur Ihnen gewidmet ist.

Besuchen Sie das Palace Natali, finden Sie Muße und Zeit, die nur Ihnen gewidmet ist.

Unter den Hängen des Hügels Srd gelegen, nur wenige Autominuten von der Altstadt von Dubrovnik entfernt, vereint das Palace Natali nur das Beste dieses Standorts  – unübertroffene Ruhe und einen atemberaubenden Ausblick, und dies im Herzen der Stadt.

Unsere Geschichte beginnt mit der berühmten Dubrovniker Adelsfamilie Natali zum Ende des 16. Jahrhunderts, als das Palace vermutlich errichtet wurde.

Ljetnikovac Natali

Jedes Stückchen Stein dieses alten Juwels von Dubrovnik ist Teil einer Geschichte, die durch uns und in uns weiterlebt. Wir sind stolz darauf, dass wir mit der reichen Geschichte der Familie Natali verflochten sind und wir Ihnen so zumindest ein wenig den Lebensgeist der berühmten Republik Dubrovnik vermitteln können.

Das Palace Natali wurde im Laufe der Jahre schrittweise und sorgfältig renoviert, so wie es ihm gebührt. Es wurde nach strengen Denkmalschutzkriterien vollständig renoviert und verbindet gekonnt seinen historischen Wert und die prunkvolle Vergangenheit mit einer modernen, luxuriösen Inneneinrichtung.

Die bezaubernden Renaissancegärten bieten, wie einst, die perfekte Kulisse zum Entspannen und als Rückzug in die Ruhe.

Ljetnikovac Natali

Ein Blick in die Geschichte

„Die Geschichte ist die Lehrmeisterin des Lebens“ (Cicero)

Die Familie Natali ist Teil der prunkvollen Geschichte Dubrovniks. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts kam Mato Natali von der Insel Lopud in die Stadt und begann hier seine Dubrovnik-Geschichte. Nach und nach baute er sich mit der Schifffahrt seine Zukunft auf.

Wie auch einige andere Familien wurden die wohlhabenden Natalis nach dem verheerenden Erdbeben im Jahr 1667, das Dubrovnik und einen großen Teil seiner Bevölkerung zerstörte, in den Adelskreis aufgenommen. Und hier begann ihr Aufstieg. Die Geschichte der Familie Natali steht in den Einzelschicksalen ihrer Familienmitglieder geschrieben, von Seeleuten über Soldaten bis hin zu Malern und Müttern. Jedes Familienmitglied stärkte mit seinem Leben den Namen der berühmten Familie.

Besondere Aufmerksamkeit gebührt jedoch Ivo Natali (1755 – 1853), einem großen Patrioten und Helden des Aufstands gegen die Franzosen im Jahr 1813, der genau in unserem Palace lebte. Nach dem Fall der Republik Dubrovnik im Jahr 1808 träumten die Dubrovniker Patrioten von Freiheit und der Wiederherstellung der Republik. Ivo Natali gehörte, zusammen mit seinen Brüdern Karlo und Jeronim, zu den furchtlosen Seelen des Aufstands, der im Oktober 1813 mit Unterstützung der Engländer ausbrach.

Zum Unglück der Aufständischen scheiterten ihre Absichten jedoch. Dubrovnik wurde im Jahre 1814 von Österreich besetzt. Doch im Jahr 1815 versuchten die Adligen von Dubrovnik erneut, ihre  Freiheit wiederzuerlangen und die Republik wiederherzustellen. Bei dieser Gelegenheit brach Ivo Natali zu einem diplomatischen Abenteuer ins ferne Konstantinopel auf, mit dem Ziel, gemeinsam mit dem Sultan und dem englischen Botschafter für ihre Freiheit einzustehen. Ivo Natali war der letzte Dubrovniker Abgeordnete in der Türkei, der seine Aufgabe jedoch nicht erfüllen konnte. Denn aufgrund der ganzen Ereignisse kam er zu spät. Mit Abschluss des Wiener Kongresses, der 1814/1815 stattfand, wurde nämlich am 9. Juni 1815 das Gebiet der Republik Dubrovnik der Habsburgermonarchie angegliedert. Und hier endet Ivos Geschichte.

Traurig und niedergeschlagen zog sich Ivo Natali in sein (Palace Natali) am oberen Konal zurück, wo er 1853 ohne Familie und Nachkommen starb. Mit seinem Heldentum, seiner Loyalität und seinem Edelmut bleibt er für ewig in der Geschichte Dubrovniks verzeichnet und ist ein unauslöschlicher Teil derselben.